Ihre Position:  Home Produkte  Privatrenten
Bookmark and Share

News

08.09.17

Exklusiver Börsenausblick September 2017: Zinneckers Gedanken

Seit Mai tritt der amerikanische Aktienmarkt auf der Stelle

Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Die...


08.09.17

Stimmrecht der Aktionäre in 2017

Ein ereignisreiches Jahr für die Corporate Governance deutscher Unternehmen

Die Diskussionen in...


17.07.17

ETFs: Pantoffelinvestment oder Brandbeschleuniger?

Wer einschlägige Geldanlagemagazine studierte kam an ETFs nicht vorbei

Die Exchange-Traded Funds...


17.07.17

Investoren entdecken den Dialog!

Der neue Marktbericht des Forum Nachhaltige Geldanlage belegt: Engagement als Methode zur...


17.07.17

Exklusiver Börsenausblick Juli 2017: Zinneckers Gedanken

Kapitalmärkte haben positiven Trend beibehalten

Die Kapitalmärkte haben in der Gesamtheit ihren...



Privatrenten: Länger leben macht doppelt Spaß

Privaten Renten- oder Kapitallebensversicherungen fallen in die 3. Schicht (Kapitalanlage). Spricht man von einer Rentenversicherung, meint man in der Regel die sogenannte aufgeschobene Rentenversicherung. Das heißt: Während eines längeren Zeitraums (Aufschubphase) zahlt der Versicherte z. B. monatlich einen bestimmten Betrag in seinen Vertrag ein. Ab dem vereinbarten Rentenbeginn – beispielsweise der geplante Ausstieg aus dem Berufsleben mit 65 Jahren – erhält der Versicherte lebenslang eine Rente ausbezahlt. Häufig sieht eine Rentenversicherung ein Kapitalwahlrecht vor. Dies bedeutet, dass sich der Versicherte noch kurz vor dem Rentenbeginn entscheiden kann, ob er, wie ursprünglich vereinbart, monatliche Zahlungen bevorzugt oder doch lieber sofort über das angesparte Geld verfügen will.

Die Rentenversicherung ist eine „Wette“ mit der Versicherung um ein langes Leben, denn die Leistungen aus einer Rentenversicherung werden so lange erbracht, wie die versicherte Person lebt. Die Rendite aus diesem Sparvertrag wird also um so höher, je länger der Versicherte lebt!  

Auch wenn man die Beiträge in eine Rentenversicherung nicht steuerlich geltend machen kann, gibt es auch bei dieser Versicherungsart ein paar steuerliche Schmankerl.

Detaillierte Informationen zur Privatrente finden Sie in unserem 1x1 der Altersvorsorge.

Hier können Sie einen kostenfreien Beratungstermin beauftragen.